Anzeigen von PDFs auf einem Android-Tablet

Jeff Montgomery -

Im Google Play Store stehen eine ganze Reihe von Reader-Programmen zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen die KOSTENLOSE Adobe Reader-App oder die günstige App ezPDF.

  1. Laden Sie die KOSTENLOSE Adobe Reader App herunter und installieren Sie sie. Wählen Sie dazu GOOGLE PLAY STORE aus. Geben Sie ganz oben "Adobe Reader" in die Suchfunktion ein. Laden Sie den Adobe Reader herunter und installieren Sie ihn.
    • Alternativ können Sie auch die kostenpflichtige App ezPDF herunterladen, indem Sie den oben genannten Schritten folgen, dann aber "ezPDF" bei der Suche eingeben. Wir haben festgestellt, dass diese Anwendung sehr viel flüssiger läuft und Ihnen zusätzliche nützliche Optionen bei der Verwendung von PDFs bietet.
  2. Nutzen Sie die Web-Option Ihres Android-Tablets, um auf unsere Seite zu gehen.
  3. Kaufen Sie ganz normal ein und/oder gehen sie auf MEINE BIBLIOTHEK und suchen Sie nach bereits gekauften PDFs, die Sie auf das Android-Tablet herunterladen wollen.
  4. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird die Datei in der unteren rechten Ecke des Tablets angezeigt. Klicken Sie jetzt auf den Download. Hier können Sie nun die Reader-App auswählen, um sie zu öffnen: Wählen Sie die Adobe Reader-App oder Ihre ezPDF-App.
  5. Nach dem Öffnen des Adobe Reader berühren Sie das Feld oben, in dem DOKUMENTE steht. Bei ezPDF wählen Sie die "Alle PDFs"-Option in der oberen Reihe.
  6. Dort finden Sie zwei Listen - die erste sollte "/mnt/sdcard/Documents" heißen. Hier werden alle PDF-Dokumente aufgelistet, die durch direkte Datenverbindungen auf Ihr Gerät übertragen wurden.
  7. Die zweite Liste weiter unten auf dem Schirm heißt "/mnt/sdcard/Download". Hier sind die PDFs zu finden, die Sie aus einer Quelle wie dieser Seite heruntergeladen haben.
  8. Öffnen Sie Ihr PDF. Viel Spaß mit dem Inhalt!
Have more questions? Submit a request

0 Comments

Article is closed for comments.